0 0

Lochband 50x2, Rolle 25m Lochung 20/22 alle 5cm

Artikelnummer: N940.100.0000
Gewicht: 15.7 kg
Sofort lieferbar

Lochband 50 x 2 mm

Das Lochband wird in Kombination mit dem Lochbandspanner als unterste Ankerebene bei der Schalung von Fundamenten eingesetzt.

Das Lochband besteht aus einem 2 mm dicken Flachstahl mit 50 mm Breite.

  • Schnelle Montage und Demontage
  • Zugbelastung von 10 kN
  • Jede beliebige Fundamentbreite schalbar
  • Auch bei geringem Arbeitsraum verwendbar
  • Schmale Elemente können so auch liegend als Fundamentschalung eingesetzt werden
  • Keine Kollision mit vorhandener Bewehrung oder Einbauteilen
  • Kompatibel mit allen PASCHAL Schalsystemen
  • Rolle mit 25 lfm

Anwendungsinformation

Die untere Spannstelle im Fundament kann auch mit Lochband und Lochbandspanner ausgeführt werden, wenn kein Platz für Spannstab und Kugelgelenkplatte ist oder teurer Aushub gespart werden soll. Das Lochband wird entsprechend der Fundamentbreite zugeschnitten und anschließend an den späteren Befestigungspunkten des Lochbandspanners abgelegt. Das Lochband kann dabei einfach von der Rolle abgeschnitten werden.

Einfache Montage der Schalung

Die Elemente der Stellschalung werden mit den Lochbandspannern aufgestellt und im Anschluss die Bewehrung eingebaut. Nach dem Stellen der Schließschalung wird das Lochband leicht nach oben gebogen, bis das Klemmteil in einem Loch steckt. Nun kann die Mutter gedreht werden, bis das Klemmteil am Lochband anliegt. Die Lochbandspanner werden auf beiden Seiten montiert.

Für alle Fundamentabmessungen geeignet

Dank des regelmäßigen Lochabstands im Lochband, welcher mit der Arbeitslänge des Lochbandspanners übereinstimmt, kann jede beliebige Länge eingestellt und cm-genau geschalt werden. Auch bei Blockfundamenten bietet die Lochbandmethode eine kostengünstige Alternative zum Spannen mit Spanngarnitur. Zudem kann das Lochband auch kreuzend verlegt werden.

Lochband als verlorener Anker

Nach dem Schalungsvorgang können die Lochbandspanner wieder ganz einfach gelöst werden, das Lochband hingegen ist ein verlorener Anker und verleibt im Beton.

 

Weitere Informationen und Hinweise zu den Abständen für die Anordnung der Lochbandspanner entnehmen Sie bitte unserer Technischen Information.


Flyer Raster Lochbandspanner  Flyer LOGO Lochbandspanner

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.