0 0

LOGO Keilspanner mit Bogenkeil

Artikelnummer: N187.500.0100
Gewicht: 1.8 kg

LOGO-Keilspanner mit Bogenkeil

Der PASCHAL LOGO-Keilspanner mit Bogenkeil kommt als Verbindungsmittel für unsere Schalungssysteme LOGO.3, LOGO.alu, LOGO.S und LOGO.pro zum Einsatz. Er sorgt für dichte, bündige und fluchtende Stoßverbindungen der Schalungselemente.

  • Bestehend aus Spannbacken und Bogenkeil
  • Geringes Gewicht von nur 1,8 kg
  • Schnelle Montage und Demontage mit einem einzigen Hammerschlag
  • Von hinten zu bedienen
  • Kein nach unten herausragender Keil
  • Robust, unempfindlich und langlebig
  • Besonders unter den Elementverbindern
  • Zulässige Zugkraft von 7,00 kN
  • Liegende und stehende Elemente können einfach miteinander verbunden werden
  • Vollmassive Stahl-auf-Stahl-Verbindung

Anwendungsinformationen

Der LOGO-Keilspanner mit Bogenkeil wird direkt unterhalb oder oberhalb der Hutprofile gesetzt. Er greift dabei in die Nut des Rahmenprofiles und verbindet die Elemente so miteinander. Durch Schlagen auf den Bogenkeil des Keilspanners werden die beiden Klemmbacken, die über Bolzen gelagert sind, gegeneinander bewegt. Besonderheit dieses Elementverbinders ist der Bogenkeil, der sowohl beim Schließen als auch beim Öffnen ein Schlagen von vorne ermöglicht, wo immer genügend Platz vorhanden ist.

Perfektes Verbinden

Durch die Form des LOGO-Keilspanners und des LOGO-Rahmenprofils wird vollmassiver Stahl zusammengedrückt. Es kann keine Beschädigungen oder Quetschungen wie bei Hohlprofilrahmen und deren Verbindungen geben.

Mit Hilfe des profilierten Rahmenprofils der LOGO-Schalung entsteht mit dem Keilspanner eine dichte, bündige und fluchtende Verbindung zwischen den Schalungselementen.

LOGO-Keilspanner ermöglicht leichtes Aufstocken

Mit dem LOGO-Keilspanner mit Bogenkeil kann leicht aufgestockt werden, z.B. kann auf ein 2,70 m hohes Schalelement ein liegendes oder stehendes Element mit der entsprechenden Anzahl an Keilspannern verbunden werden.

Optimiertes Schließen und Öffnen - auch bei engen Platzverhältnissen

Die obere Klammer kann durch die einfache und schnelle Montage noch vom Boden aus angebracht werden, da von vorne auf den Keilspanner geschlagen wird und kein Keil von oben benötigt wird. Dies sorgt für schnellere Schalzeiten und sicheres Arbeiten vom Boden aus. 

Die untere Klammer kann direkt über dem Boden angebracht werden. Ohne den sonst üblichen senkrechten Keil kann der Keilspanner auch noch problemlos in dieser Lage geöffnet werden.

Die jeweiligen Anwendungsfälle, Stückzahlen und Anordnungen der LOGO-Keilspanner entnehmen Sie bitte der jeweiligen Technischen Information.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.