0 0

Spannstab DW15 x 135 cm

Der Spannstab DW15 x 135 cm gehört zum allgemeinen Schalungszubehör der PASCHAL-Schalungen und dient zur Aufnahme des Frischbetondrucks während des Betoniervorganges.

Der Spannstab besteht aus geripptem Stahl mit 135 cm Länge und einem Durchmesser von 15 mm.

  • Zugkraft von 90 kN
  • 1,85 kg leicht
  • Passende Verschlusskonen erhältlich
  • Schnelle und einfache Montage und Demontage

Anwendungsinformation

Der Spannstab DW15 x 135 cm bildet eine Verbindung von Stell- und Schließschalung einer zweihäuptigen Schalung.

Nachdem der Spannstab durch die in der Schalung vorhandenen Spannstellenöffnungen gesteckt wurde, wird er von beiden Seiten mit einer Kugelgelenkplatte oder Flügelmutter festgeschraubt.
Um eine Wiederverwendbarkeit des Spannstabes zu ermöglichen, wird er im Bereich des Betons mit sogenannten Hüllrohren geführt. So kann der Spannstab nach dem Betoniervorgang von der Kugelgelenkplatte gelöst und einfach aus dem Hüllrohr gezogen werden. Die Hüllrohre verbleiben hingegen im Beton.

Der Spannstab DW15 x 135 cm findet bei allen Schalungssystemen Anwendung. Bei üblichen Rahmenschalungen sind Wandstärken bis zu 95 cm möglich, bei Trägerschalungen bis zu 35 cm.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.