0 0

Richtstrebe 400-620cm verzinkt Druck: 36,9-12,6KN / Zug: 40KN

Artikelnummer: N189.005.0016
Gewicht: 54.5 kg

Richtstrebe 400-620 cm verzinkt

Die Richtstrebe 400-620 cm ermöglicht ein lotrechtes Ausrichten von Schalungen und Fertigteilen sowie die Ableitung von Windkräften und kann für alle Schalungssysteme verwendet werden.

Sie besteht aus einem Innen- und einem Außenrohr.

  • Zulässige Drucklast von 36,9-12,6 kN
  • Zulässige Zuglast 40 kN
  • Einfache Befestigungen
  • Gewicht von 54,50 kg
  • Schnelle und einfache Justierung
  • Lotrechtes Ausrichten der Schalung
  • Ableitung von Windkräften

Anwendungsinformationen

Die Richtstrebe 400-620 cm besteht aus einem Innen- und einem Außenrohr, an beiden Enden sind Gewindeteile vorhanden. Bis auf die maximale Auszugslänge von 620 cm wird das Innenrohr gezogen und im Raster von 20 cm mit einem Steckbolzen im Außenrohr fixiert. Die genaue Längeneinstellung erfolgt durch das Drehen des Außenrohres mit den integrierten Griffen, wodurch die Gewindeteile nach innen oder außen kommen und so die Richtstrebe millimetergenau eingestellt werden kann.

Einfache und schnelle Befestigung

Zur Befestigung an den Schalungselementen der Universalschalung Raster/GE, NeoR Leichtschalung, LOGO-Wandschalungen und Trapezträger-Rundschalung stehen für jedes Schalungssystem passende Richtstrebenanhängungen zur Verfügung.
Zur Ableitung aller Kräfte in die Aufstellfläche wird am unteren Ende der Richtstrebe die Fußplatte verwendet.

Mit Hilfe der Richtstrebenanhängung mit Schnellverschluss lassen sich die Richtstreben auch an Betonfertigteilen oder hohen Wänden schnell und einfach von unten befestigen.

Die jeweiligen Anwendungsfälle und Anordnungen für die Richtstrebe 400-620 cm verzinkt für die unterschiedlichen Schalsysteme entnehmen Sie bitte den jeweiligen Technischen Informationen.

Weiterführende Informationen